Länderinfo Finnland

Finnland oder Suomi, wie die Finnen selbst sagen, ist ein Staat in Nordeuropa. Ferien in Finnland sind etwas für Freunde von Wäldern und vor allem ruhigen Seen. Die parlamentarische Republik grenzt an Schweden, Norwegen, Rußland und die Ostsee.

weltkarte
Meiers.Info – Kontinente, Länder und Städte entdecken.

Die Währung ist der Euro, dessen finnische Versionen aufgrund der Seltenheit immer begehrt sind. Mit einer Fläche von ca. 338.424 qkm ist es etwas kleiner als Deutschland hat aber wesentlich weniger Einwohner. Das Land der tausend Seen ist daher eines der am dünnsten besiedelten Länder Europas mit viel einsamer Natur, Ruhe und Erholung.

Amtssprachen im Land sind Finnisch und Schwedisch. Schwedisch wird insbesondere in den südlichen und westlichen Küstenregionen sowie den Åland-Inseln gesprochen. Finnisch ist eine finnougrische Sprache und daher schwer zu erlernen. Für den Urlauber klingt sie fremd und da ist man manchmal froh, wenn man unter den finnischen Beschreibung die schwedischen sieht, mit denen man im Zweifel als Mitteleuropäer besser zurecht kommt. Aber die Finnen sprechen auch oft Englisch und Deutsch und helfen gerne, so daß man selten Sprachprobleme haben wird.

Erst seit 1917 ist Finnland unabhängig, vorher gehörte es lange zu Schweden und später zur Rußland. Das Klima ist kaltgemäßigt, wobei es hier besonders Richtung Osten deutlich kälter wird, als im westlichen Skandinavien. Viele Regionen sind im Winter äußerst schneereich und so verwundert es nicht, dass die Finnen begeisterte Wintersportler sind und besonders im Skispringen aber auch Eishockey sehr erfolgreich sind.

Finnland ist geprägt von den vielen Seen der finnischen Seenplatte und weiten Waldgebieten. Hier leben noch seltene Tiere wie Bären, Wölfe und Vielfraß. elche sind ebenfalls weit verbreitet und Rentiere im Norden stark vertreten. Im Saimaa-Senngebiet findet man eine spezielle Ringelrobbe und auch die Vogelwelt mit Tieren wie Adlern, Birkühnern und Morrschneehühnern vertreten.

Bekannt ist Finnland für seine Ferienhäuser und die Sauna, die man unbedingt auf Reisen nach Finnland erleben sollte. In nahezu jedem Ferienhaus (Mökki) findet man eine Sauna, die besonders im kalten und dunklen Winter oft benutzt wird. Hier oeben im Norden gibt es genauso wie in den Nachbarstaat die Mittsommertage aber auch die Polarnacht. Auch Polarlichter sind hier relativ oft zu sehen. Die Finnen haben auch einige besondere Traditionen und auch sie rühmen sich der Tatsache, die Heimat des Nikolaus zu sein. Besonders bekannt wurde Finnland auch durch zahlreiche Musiker wie The Rasmus, HIM und Lordi.