Auswandern nach Norwegen

Auswandern nach Norwegen ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Dies ist kein Wundern, denn Norwegen hat einige Vorzüge zu bieten. Da wären zunächst die in manchen Bereich guten Arbeitsmöglichkeiten im Land. Viele Fachkräfte, die in Deutschland arbeitslos oder gering beschäftigt sind, finden in Norwegen gut bezahlte Jobs. Insbesondere deutsche Fachkräfte genießen nach wie vor einen guten Ruf in Skandinavien.

stabkirche norwegen
Stabkirche in Norwegen (c)

Norwegen ist eine konstitutionelle Monarchie, jedoch ist das Königshaus und die Politik volksnah. Das friedliche Land gilt nach dem Human Development Index seit vielen Jahren als attraktivstes Land weltweit. Auch in vielen anderen Statistiken schneidet das Königreich im Norden regelmäßig hervorragend ab. Die Kriminalitätsrate, Korrupution sowie die Gefahr vor Naturkatastrophen ist gering. Es herrscht natürliche Pressefreiheit.

Dazu kommt die unberührte und faszinierende Natur des Landes. Fjorde, Wälder und saubere Städte bieten eine hohe Lebensqualität sowohl im Sommer als auch Winter. Natürlich ist der skandinavische Winter mit seinen dunklen Winternächten und klirrenden Temperaturen nicht zu unterschätzen. Man muss sich schon für die Vorteile dieser Jahreszeit erwärmen können, um sich daran zu gewöhnen. Ein Sonne- und Strandcharakter wird dann in Norwegen eher nicht glücklich werden, sondern sollte doch eher in mediterrane Gefilde auswandern.

Wobei die Sommer in Norwegen für einiges entschädigen. Die langen Sommernächte ermöglichen dann eine intensive Aufnahme der lebendigen Sommerszenarien. Die Natur ist grün und frisch, die Seen und Fjorde idyllisch im besonderen Licht des Nordens. Dazu die frischen Produkte der norwegischen Natur genießen und entspannen. In dieser Zeit kann man vieles, was im Winternicht ging, nachholen!

Die Norweger selbst sind ein weiterer Pluspunkt in diesem Land, denn die Mentalität ist in der Regel entspannt und freundlich. Wer bereit ist, sich den örtlichen Gepflogenheiten anzupassen und nicht arrogant das Land betritt, wird sicher bald positive Erfahrungen machen. Eine Grundvorraussetzung zum auswandern nach Norwegen ist allerdings die Beherrschung der norwegischen Sprache, die nicht einfach ist. In Norwegen selbst kann man seine Sprachkenntnisse erweitern, aber Grundkenntnisse sollten auf jeden Fall vorhanden sein, egal in welchem Sektor man arbeiten möchte.

Das Gesundheits- und Sozialsystem in Norwegen ist hervorragend und in vielerlei Hinsicht auch dem deutschen im Vorteil. Allerdings wird dies insbesondere ermöglicht durch die immensen Einnahmen aus der Erdöl- und Erdgasförderung des Landes. Der Bonus, den Norwegen hierdurch hat, macht schon einen Unterschied aus. Allerdings sind verschiedene Dinge in Norwegen auch deutlich teurer als in Deutschland, so daß das hohe Gehalt hierdurch relativiert wird. Es bleibt also gut zu prüfen, ob eine Auswanderung wirklich die Vorteile bringt, die man sich verspricht. Als Vorabinformationen bieten sich auch Informationsportale für Auswanderer an.

 

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen